· 

Einer der schönsten Wochenmärkte in Ostfriesland

Ostfriesland steht für viele Menschen für regionale Nachhaltigkeit, und damit auch für eine gesunde Ernährung, vielfältige kulturelle Einrichtungen und eine hohe Lebensqualität.

Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Unterstützung von regionalen ErzeugerInnen. Und für diese sind unsere Wochenmärkte sehr wichtig. Wir Ostfriesen lieben unsere Wochenmärkte und wir lieben auch unsere regionalen ErzeugerInnen.


Einen der schönsten Wochenmärkte der Region findet Ihr in Norden. Das Mittelzentrum ist Dreh- und Angelpunkt in der Region und mit knapp über 25.000 Einwohnern zugleich auch die nordwestlichste Stadt in Deutschland. Norden - auf Platt Nörden - ist zudem eine der ältesten Städte in Ostfriesland. Im Jahr 2005 feierte die Stadt ihr 750-jährigem Bestehen.

Im Zentrum Nordens befindet sich der historische Marktplatz auf dem an jedem Montag und Samstag von 08.00-13.00 Uhr der Wochenmarkt stattfindet. Direkt zu den Füßen der Ludgerikirche, mit ihrer weit über die Landesgrenze hinweg bekannten Arp Schnitger Orgel, könnt Ihr frisches Obst, Gemüse und Geflügel kaufen oder einfach über den Wochenmarkt schlendern und die Atmosphäre genießen. Beobachtet das bunte Treiben und kommt in dem ganzen Trubel zur Ruhe.

Wer Hunger bekommt bei so viel leckeren Angeboten, dem möchten wir die Feldküche von Joerg Theilen besonders ans Herz legen. Seine Feldküche hat Joerg Theilen aus dem Nachlass der nationalen Volksarmee der ehemaligen DDR - über 50 Jahre hat diese schon auf dem Buckel. In den drei Edelstahlkessel, die jeweils 75 Liter fassen, findet bis zu 400 Portionen Suppe Platz. Alle Zutaten für seine Suppen holt Joerg Theilen sich aus der Region und bereitet alles frisch auf seinem Hof zu.

Eine weitere Attraktion ist der Wagen von Henry Wegener. Beim Hof Straußen-Ei bekommt Ihr alles vom Vogel Strauß. In Rechtsupweg - ja, Mitten in Ostfriesland - halten Ines und Henry Wegener seit Anfang 2017 Strauße. Deren Eier sind bekanntlich die größten Eier der Welt und wiegen zwischen 1.300 g und 2.200 g. Der Inhalt eines Strausseneis entspricht etwa 20 - 25 Hühnereiern. Das Straußenei ist ein leichtes cholesterinarmes Ei und ähnelt geschmacklich dem Hühnerei.

Bei Henry Wegener bekommt Ihr frische volle Straußeneier, sehr leckeren Straußen-Eierlikör in unterschiedlichen Geschmackrichtungen sowie Spaghetti, Tagiatelle, Makkaroni und Spirellis aus Straußenei. Als Kartneinhaber einer OSTFRIESLANDCARD profitiert Ihr von einem Rabatt von 10%, wenn Ihr Henry Wegener Eure OSTFRIESLANDCARD bei Eurem Einkauf zeigt. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

Weitere ständige Anbieter auf dem Norder Wochenmarkt sind unter anderem die Holzofen-Bäckerei Ripken, die Metzgerei Ulferts Münkeboe, Frans Käse aus den Niederlanden, Adam’s Bauernladen, Eilts fangfrischer Fisch, Udo Asche mit seinem Kartoffel- und Gemüsehof, die Brookmerlander Kräuterhexe, der Bioland Hof Agena, die Gärtnerei Goldenstein und Meyerhoffs‘ Eier- und Geflügelhandel.

Abhängig von der Jahreszeit findet Ihr auch den Kleiner Wilddieb auf dem Wochenmarkt. Bei Marco Scharf - selbst Jäger - bekommt Ihr heimisches Wildfleisch. Als Vorteilspartner der OSTFRIESLANDCARD bietet er Euch auch einen Rabatt von 10% auf Euren Einkauf. Alle Infos dazu findet Ihr hier.

Und ein weiterer Tipp: verbindet Euren Wochenmarktbesuch doch z.B. auch noch mit einem Bummel durch die Norder Fußgängerzone. Diese erreicht Ihr fußläufig in wenigen Minuten. Hier erwarten Euch viele Geschäfte sowie Restaurants und schöne Cafes.