Hinweise für den Handel


Die Verunsicherung der Kunden nimmt zu und die Bundesregierung hat beschlossen alle Geschäfte, die nicht zur täglichen Versorgung notwendig sind, zu schließen. Wir versuchen Ihnen auf dieser Seite die wichtigsten Informationen bereitzustellen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat zu Fragen rund um das Coronavirus eine Hotline für Unternehmen eingerichtet, die von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr unter 030 18615 1515 erreichbar ist. Auf der Sonderseite des BMWi sind zentrale Informationen für Unternehmen zusammengetragen, u.a. zu möglichen Finanzhilfen und Unterstützungsmaßnahmen.

Arbeitsrechtliche FOLGEN EINER PANDEMIE

Das Merkblatt der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände gibt Auskunft über die arbeitsrechtlichen Folgen.

Download
Arbeitsrechtliche Folgen einer Pandemie
Arbeitsrechtliche-Folgen-einer-Pandemie.
Adobe Acrobat Dokument 270.8 KB

Entschädigung durch das Infektionsschutzgesetz

Wann ein Anspruch auf eine Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz besteht, wird in einem Merkblatt des Landesamt für Gesundheit und Soziales M-V. beschrieben. Finden Sie hier auch den Antrag auf Verdienstausfallentschädigung §56 Infektionsschutzgesetz.

Download
Merkblatt Entschädigung bei Quarantäne
Merkblatt_Entschädigung_Quarantäne-1.p
Adobe Acrobat Dokument 27.3 KB
Download
Antrag auf Entschädigung Quarantäne
Antrag_Entschädigung_Quarantäne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.0 KB

Massnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen

Das Bundesministerium für Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlichte ein Maßnahmenpaket zur Abfederung der Auswirkungen des Corona-Virus. Inhalt des Paketes sind folgende Punkte:

  • Kurzarbeitergeld flexibilisieren
  • Steuerliche Liquiditätshilfen für Unternehmen
  • Milliarden-Schutzschild für Betriebe und Unternehmen
  • Stärkung des Europäischen Zusammenhalts
Download
Schutzschild für Unternehmen des Bundes
Schutzschild_fuer_Beschaeftigte_und_Unte
Adobe Acrobat Dokument 38.3 KB