Deutsches Sielhafenmuseum



Impressionen

Dein persönlicher Vorteil

Als Karteninhaber einer OSTFRIESLANDCARD erhalten Du und eine Begleitperson einen Rabatt von 50 Cent auf den regulären Preis der Einzelkarten.

Nach dem Besuch des Museums empfehlen wir Dir auch einen Besuch im bekannten Museumsshop. Dort erhältst Du als Karteninhaber einer OSTFRIESLANDCARD auf Deinen Einkauf ab 10 € einen Rabatt von 10%.

So bekommst Du Deinen Vorteil

Zeige beim Kartenkauf an der Kasse Deine OSTFRIESLANDCARD.


Das solltest Du wissen

  • Bitte beachte, dass dieser Rabatt nicht mit anderen Angeboten und/oder Rabattaktionen kombinierbar ist.
  • Der Rabatt gilt für Dich und eine weitere Person.

Über das Deutsche Sielhafenmuseum

Das Deutsche Sielhafenmuseum ist weit über Ostfriesland hinaus bekannt und schon alleine eine Reise nach Carolinensiel wert. Nach dem Motto: ein Museum, vier Häuser bildet das Deutsche Sielhafenmuseum den zentralen Bestandteil des unvergleichlichen historischen Ensembles rund um den lebendigen Museumshafen Carolinensiel mit seinen traditionellen Frachtseglern und Fischereifahrzeugen. In vier denkmalgeschützten Gebäuden zeigt das Museum Leben und Arbeit in den Sielhäfen an der deutschen Wattenmeerküste. Dabei wird die Vergangenheit mit der Gegenwart des Sielhafens Carolinensiel verbunden.

Schifffahrt, Schiffsbau, Handel, Deichbau, Entwässerung und Landwirtschaft der umgebenden Marsch prägten die Sielorte. Sie führten dazu, dass sich eine besondere, durch vielfältige Kontakte zum In- und Ausland beeinflusste Lebenswelt ausbildete. Das Deutsche Sielhafenmuseum präsentiert diese spezielle Kultur und ihre Entwicklung bis heute in beispielloser Geschlossenheit.

Jahrhundertelang war der Sielhafen das lebendige Zentrum von Carolinensiel. Mit bis zu 1.500 Schiffsbewegungen jährlich herrschte hier ein ständiges Kommen und Gehen. Nach dem Bau des Schöpfwerkes und Hafens Harlesiel in den Jahren 1959/60 fiel der Hafen von Carolinensiel in einen Dorn­röschen­schlaf. Für die Schifffahrt und die Fischerei wurde der alte Sielhafen nicht mehr gebraucht und verschlickte. Die neugewonnene Fläche wurde als Parkplatz ausgebaut.

Mit dem Aufbau des Deutschen Sielhafen­museums in den 1980er Jahren wurde auch der Hafen original­getreu rekonstruiert und erwachte zu neuem Leben. Heute ist er Heimat verschiedener historischer Segelschiffe und gibt zusammen mit dem denkmal­geschützten Gebäude­ensemble eine hervorragende Vorstellung von den vergangenen Zeiten.

Das Deutsche Sielhafenmuseum bietet Dir neben den festen Ausstellungen auch Sonderausstellungen - die jeweils aktuelle Sonderausstellung findest Du hier. Neugierig geworden auf das Museum? Dann schau am besten einmal in Carolinensiel vorbei.

Kontakt & Öffnungszeiten


kostenlos Google Maps erstellen
Kontaktdaten:

Deutsches Sielhafenmuseum
Pumphusen 3
26409 Wittmund
Tel.: 04464 8693-0
Internet: www.dshm.de
E-Mail: info@dshm.de

Öffnungszeiten:
16. März bis 4. November 2018
täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr

27. Dezember bis 5. Januar 2019
täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr
(Silvester bis 16 Uhr, Neujahr ab 13 Uhr)

Variable Öffnungszeiten im November in der Alten Pastorei und während des Wintermarktes im Dezember im Groot Hus zu reduzierten Eintrittspreisen. Bitte beachten Sie die Aushänge.